Das sind wir, eine ganz normale Hundeverrückte Familie....
Unsere Familie besteht aus 5 Personen: Andreas, Jenny, unsere Kinder Michael (25 J.), Yannick ( 13 J.), Anna-Lena ( 11 J.).
Unser Leben wird neben unseren Kinder, auch durch unsere Vierbeiner Ben und Bille bereichert.
Wir waren uns einig, dass auch unsere Kinder mit Hunden aufwachsen sollten und so kam es durch einen Zufall, das wir den 1 Jährigen Labrador Sandy von Freunden übernahmen.
Leider mußten wir 1998 unseren Sandy schweren Herzens mit stolze 14 1/2 Jahren gehen lassen.
Wir trauerten sehr lange um unseren Sandy und wollten daher keinen neuen Hund.
Nach einer sehr langen Hundepause, holte uns der Wunsch nach einem neuen Hund ein.
Es sollte allerdings wieder ein Retriever sein,  da waren wir uns alle einig, denn wir hatten nur positive Erfahrungen mit Retriever.
So trat Ben in unser Leben, was eigentlich nicht geplant war.Zwar kein Labrador, aber dennoch ein Retrievermix und er durfte bei uns bleiben, als neuer Familienmitglied.
Doch Ben sollte nicht alleine bleiben und so kam Bille 2006 in unsere Familie. Die treibende Kraft waren Yannick und ich.
Durch Bille haben wir -die ganze Familie- erst über Vermehrer-Massenzucht erfahren und sind somit zum Tierschutz gekommen. Sei es bei der Aufklärung oder als Pflegestelle u.v.m. versuchen wir zu helfen, wo die Not am größten ist.
Wir, wie auch  unsere Kinder und Hunde, können uns auf fast jeden Hund einstellen.
Besonders stolz sind wir auf  unsere Kinder, wie toll sie damit aufwachsen und mit den Hunden umgehen können.





Wallenhorst-Lechtingen
Wir wohnen im wunderschönen Osnabrücker Landkreis in Niedersachsen.
Unsere Stadt liegt in ländlicher Gegend mit Flüsse, Seen, ganz viel Wald, Wiesen und Felder, die von uns natürlich genutzt werden, um die Ansprüche unserer Kinder und Hunde gerecht zu werden.



Wassermühle Knollmeyer
Lechtinger Mühle

copyright © 2008 by J.Regenbrecht