Ich bin ein Tierschutzhund....


Was mag das wohl heißen?

Seit meine Menschen nicht mehr bei mir sind habe ich mich verändert.
Mein Fell ist stumpf, ich rieche wohl auch nicht gut,
weil mich keine Hand berühren mag.
Ich sitze hier in meinem kleinen Käfig und belle vor Freude,
wenn sich die Menschen mir nähern.
Sie schauen kurz, schütteln den Kopf und gehen einfach weiter.


Warum eigentlich?

Früher als ich noch bei meinem Menschen wohnte,
bellte ich auch vor Freude und sie mochten es.
Früher durfte ich viele Stunden mit ihnen spazieren gehen.
Ich fand so viele Stöckchen und bellte. Mein Mensch hob sie alle
 auf,warf sie voller Freude weit weg und ich rannte als ob es
um mein Leben ging. Niemals kam ich ohne Stöckchen zurück.

Ich sitze hier schon so lange inmeinem Käfig und hebe
 meine rechte Pfote, lehnte mich ganz dicht an das Gitter auch
wenn keine Menschen vorbei gehen.
Ich habe doch so viel schon gelernt und würde so gerne,
genau dem einen Menschen zeigen der sich für mich intressiert.


Warum eigentlich ?

Ichwill ein Freund sein auch wenn ich nicht mehr so schön anzusehen bin.Ich weiß aber, es wird sich ändern, sehr schnell sogar.
Ich möchte doch nur ein wenig beachtet und geliebt werden.
Ich möchte doch nur die streichelnden Hände zurück bekommen.
Ich möchte so gerne zu einem Menschen gehören, es
hilft gegen das Gefühl der Einsamkeit und Furcht.

Und wenn ich mal älter bin und nicht mehr so rennen kann,
verspreche ich, meine Liebe und Zuneigung wird dich bis zu
meiner letzten Stunde begleiten.

Die Gitter um mich herum scheinen immer näher zu kommen,
je länger ich hier sitze; ich bin einsam und alleine.
Geht nicht vorbei, kniet euch zu mir herunter, erst dann könnt
ihr in meine Augen schauen.
Sie erzählen euch meine Geschichte und euer Herz
wird vielleicht verstehen.


Mein Mensch ist einfach von mir gegangen und hat
mich zurück gelassen.
Ich gehe mit dir, weil du mich mit dem Herzen siehst.

Ich will DEIN HUND sein, für immer.




(Verfasser c'estmoi)






Alle meine Beiträge und Bilder unterliegen dem© copyrite bzw. Urheberrecht